September Oktober November Dezember Januar Februar Maerz April mai Juni Juli August Hamburg  
     
  Die Festspieloper Prag zusammen mit den Tschechischen Symphonikern, Prag präsentieren
DIE GROßE VERDI-GALA
Die schönsten Arien und Opernchöre von Giuseppe Verdi


Eine Auswahl der bekanntesten Szenen aus : NABUCCO, AIDA, LA TRAVIATA, RIGOLETTO, LA FORZA DEL DESTINO uvm.


Musikalische Leitung: Generalmusikdirektor Martin Doubravský
Dirigent: Generalmusikdirektor Martin Doubravský


Grandiose Stimmen, zauberhafte Kostüme, hochkarätige Künstler und eine Inszenierung großartiger Musik entführen Sie in das Reich des Meisters der Romantik, Giuseppe Verdi. Fast 50 Jahre lang beherrschte er mit seinen Werken die Opernszene, und das nicht nur in seiner Heimat Italien. Alle Opernzentren der Welt feierten ihn als eine der größten musikalischen Persönlichkeiten seiner Zeit. Italiens wichtigster Komponist durchlebte ein Leben voller Höhen und Tiefen, in dessen Verlauf eine Reihe der wunderbarsten Opern entstanden, die bis heute zu den berühmtesten und beliebtesten Werken der Welt gehören.

Die Festspieloper Prag vereint hervorragende Stimmen der besten tschechischen Opernhäusern mit den exzellenten Orchestermusikern der renommierten Tschechischen Symphonikern, Prag. Unter der temperamentvollen, präzisen musikalischen Leitung von Generalmusikdirektor Martin Doubravský wird das Publikum mit Begeisterung in die beliebtesten Momente der Opernwelt Giuseppe Verdis entführt.

Auf dem Programm u.a.: Gloria all'Egitto (Chor aus Aida)
Di quella pira / Lodern zum Himmel (Arie des Manico aus Il trovatore)
Vedi! Le fosche notturne (Zigeunerchor aus Il trovatore)
Bolero de l'opéra 'Les vêpres siciliennes', op.22 (von Brinley Richards; basiert auf „La Sicilienne“ von Les vêpres siciliennes)
Rataplan, rataplan (La forza del destino)
Duett Don Carlo / Marquis Posa (Don Carlo)
S'appressan gl'istanti (Szene aus Nabucco)
Va, pensiero (Chor der Gefangenen aus Nabucco)
Questa o quella / Freundlich blick' ich auf diese und jene (Arie des Duca aus Rigoletto) Bella filia dell'amore (Quartett Duca / Gilda / Rigoletto / Maddalena aus Rigoletto)
La donna e mobile / Ach, wie so trügerisch (Arie des Herzogs / Duca aus Rigoletto)
E strano ... Ah, fors' è lui ... Sempre libera / 's ist seltsam (Arie der Violetta aus La traviata) Libiamo ne'lieti calici (Trinklied aus La traviata)

(Änderungen vorbehalten)


Hier erhalten sie Online-Tickets

Karten gibt es in folgenden Preiskategorien:
EUR 56,00 | EUR 47,00 | EUR 38,00 | EUR 29,00 | EUR 22,00
(exkl. Gebühren)



Zurück