NEWS
 Saison 2016/201706.06.2016
 Neue Spielzeit 2016/2017

Wieder einmal umfasst unser Programm bekannte Namen wie DIETER NUHR, URBAN PIROL, CHRIS BARBER, GÖTZ ALSMANN und AXEL ZWINGENBERGER. Weltbekannte Orchester wie das GLENN MILLER ORCHESTRA, das PASADENA ROOF ORCHESTRA und das SWING DANCE ORCHESTRA sind diese Spielzeit mit dabei.

Die klassischen Orchester, die TSCHECHISCHEN SYMPHONIKER, PRAG zusammen mit dem CORO DI PRAGA und die TSCHECHISCHE KAMMERPHILHARMONIE, PRAG, brillieren mit CARMINA BURANA, BEETHOVEN´S 9. SYMPHONIE und mit VIVALDI´S DIE VIER JAHRESZEITEN.
Die Festspieloper Prag mit den Tschechischen Symphonikern, Prag kommen unter der musikalische Leitung von Generalmusikdirektor Martin Doubravský zu den Festtagen am 2. Weihnachtstag mit dem Meisterwerk „NABUCCO“ von Giuseppe Verdi.
Nach Ihrem Riesenerfolgen der letzten drei Jahre kommt das BOLSCHOI STAATSBALLETT BELARUS wieder um uns mit Tschaikowskis Meisterwerken "Der Nussknacker" und "Schwanensee" zu verzaubern. Die kulturellen Errungenschaften würdigt dieses Jahr die UNESCO, die das Bolschoi Staatstheater für Oper und Ballett Belarus mit einer Ehrenmedaille für den großen Beitrag zur Weltkultur ausgezeichnet hat.
Auch das traditionsreiche Ensemble Kabarett die LEIPZIGER PFEFFERMÜHLE wird wieder mit ihrem neuem Programm "Liebe, Glaube, Selbstanzeige" in den Norden Deutschlands kommen.
THE UKULELE ORCHESTRA OF GREAT BRITAN: Was 1985 als Spaß begann, führt die virtuosen Musiker inzwischen rund um den ganzen Globus: Londoner Royal Albert Hall, die Carnegie Hall in New York oder auch das Opernhaus in Sydney. Millionen haben Sie auf YouTube angeklickt und Ukulelen Fan Stefan Raab lud die außergewöhnliche Gruppe zu TV Total ein.